10 Möglichkeiten, deinen Garten in deinen eigenen Biergarten zu verwandeln

10 Möglichkeiten, deinen Garten in deinen eigenen Biergarten zu verwandeln

beergarden

Wenn du ein gutes Bierfest liebst, aber lieber zu Hause mit den Menschen feiern möchtest, deren Gesellschaft du magst, dann solltest du deinen Garten in einen Biergarten verwandeln. Falls du noch nie einen Biergarten erlebt hast: Es handelt sich dabei um eine große Gemeinschaftsveranstaltung, die in Deutschland bereits im 16. Jahrhundert stattgefunden hat.

Damals gab es eine Bierverordnung, die das Brauen von Bier während der Sommermonate verbot, weil man befürchtete, dass die leicht entflammbaren europäischen Holzbauten in Brand geraten könnten, berichtet The Atlantic. Da Biere bei hohen Temperaturen gären mussten, während die begehrteren Lagerbiere bei niedrigeren Temperaturen gebraut werden konnten, wurde der Brauprozess auf die Wintermonate beschränkt. Das bedeutete, dass die Brauer die Produktion erhöhen mussten, um sicherzustellen, dass genug Bier für das ganze Jahr vorhanden war. Da das Bier so kühl wie möglich bleiben musste, wurde es etwa 40 Meter unter der Erde aufbewahrt und mit Eis bedeckt. Große Bäume wurden über dem Gebiet gepflanzt, um sicherzustellen, dass der Boden kühl und schattig blieb. Die Brauereien begannen, große Tische zwischen diesen Plätzen aufzustellen, und schon bald wurde dies ein beliebter Ort zum Trinken in den trockenen Sommermonaten. So wurde der Biergarten geboren. Die Menschen aus der Gemeinde brachten Essen zu den örtlichen Brauereien und tranken und unterhielten sich. 

Zum Glück musst du jetzt nicht mehr nach München reisen, um die gleiche Stimmung in deinen eigenen Garten zu bringen. Hier erfährst du, wie du deinen eigenen Garten in den perfekten Biergarten verwandeln kannst.

1. Installiere eine Hinterhof-Bar

Auch wenn der Gedanke, eine eigene Bar zu bauen, ein wenig entmutigend erscheint, hängt alles davon ab, wie detailliert du es haben willst. Es gibt jede Menge DIY-Bauanleitungen für Hinterhofbars, die du befolgen kannst, um den idealen Platz für deine Drinks zu schaffen. Um etwas Geld zu sparen, kannst du auch eine gute Bar aus alten Holzpaletten bauen. Achte darauf, dass du den richtigen Standort auswählst, der am nächsten zu einer Stromquelle liegt. Für welches Design du dich auch entscheidest, eine gute Bar ist das Herzstück eines jeden Biergartens.

2. Stimmungsvolle Beleuchtung hinzufügen

Jetzt, wo deine Bar eingerichtet ist, ist es an der Zeit, für Stimmung zu sorgen. Es gibt nichts Besseres als eine gut platzierte Lichterkette, um die perfekte Umgebung zu schaffen. Lichterketten sind extrem günstig und vielseitig und es gibt sie in verschiedenen Größen, Formen und Farben, damit sie zum Thema deines Biergartens passen. Halte es stilvoll mit einer Reihe klarer LED-Lichter, die mühelos um deine traditionelle Bar gewickelt werden, oder bringe deinen Tiki-Biergarten auf die nächste Stufe, indem du deine Terrasse mit einem farbenfrohen Arrangement beleuchtest, damit die Party die ganze Nacht weitergeht.

3. Schaffe mehr Privatsphäre in deinem Hinterhof

Wenn du in deinem Hinterhof-Biergarten feierst, möchtest du sicherstellen, dass die Atmosphäre gemütlich und privat bleibt. Mit einem eigenen Sichtschutz kannst du dafür sorgen, dass die Nachbarn nicht gestört werden und du und deine Gäste die Umgebung genießen können, ohne das Gefühl zu haben, beobachtet zu werden. Vom einfachen Gitter bis hin zu aufwändigeren Designs aus gebeiztem Holz kann die Installation eines Sichtschutzes einfach, kostengünstig und lohnend sein, denn du wirst sicher die Vorteile eines abgeschirmten Raums bemerken.

4. Dekoriere mit Bar-Dekor

Vervollständige den Rest deines Biergartens, indem du ihn mit Bardekorationen ausstattest. Hebe leere Wein- und Bierflaschen auf und verwende sie als perfekte Blumenvasen, die am Ende deines Tisches gut aussehen. Oder noch besser: Nimm die leeren Flaschen und stecke eine Kerze hinein, um daraus ideale Kerzenhalter zu machen. Lass das Wachs um die Flasche herum ablaufen, um die Ästhetik noch zu verstärken. Wenn du alte Rumfässer in die Finger bekommst, eignen sie sich hervorragend als Vintage-Akzente für deine Bar oder als schrullige Tischunterlage.

5. Füge Pflanzen um deinen Biergarten herum hinzu

Bringe den Garten zurück in deinen Biergarten, indem du Topfpflanzen um deinen Außenbereich herum aufstellst. Pflanzen sind nicht nur eine fantastische Möglichkeit, deinen Biergarten lebendig zu gestalten, sondern sie können auch zu einer entspannten Atmosphäre beitragen. Um beim Thema Bar zu bleiben, könntest du versuchen, deine eigenen Hopfenpflanzen anzubauen. Hopfen wird bei der Bierherstellung verwendet und ist eine Weinpflanze, die bis zu drei Meter hoch werden kann. Eine Wand aus frischem Hopfen könnte die Quintessenz der Begrünung deines Biergartens sein.

6. Biete viele gemeinschaftliche Sitzgelegenheiten

Um ein echtes Biergartengefühl zu erzeugen, kommt es vor allem auf die gemeinschaftlichen Sitzgelegenheiten an. Ein langer Tisch, an dem deine Gäste sitzen, trinken, lachen und sich unterhalten können, wird die Stimmung der Veranstaltung noch verstärken. Zum Glück musst du nicht die Bank sprengen, um den perfekten Tisch zu bauen oder zu kaufen. Einen Picknicktisch selbst zu bauen, ist erschwinglich und macht Spaß. Außerdem bieten die Sitzbänke viel Platz für deine Gäste. Um eine familienähnliche Sitzgelegenheit zu schaffen, kannst du einfach zwei oder sogar drei Picknicktische in einer Reihe aufstellen und so einen idealen Biergarten für die ganze Familie schaffen.

7. Installiere ein paar Bierzapfhähne

Deine Bar ist fertig, die Gäste haben Platz genommen und die Atmosphäre ist perfekt. Jetzt ist es an der Zeit, die Biere auszuschenken. Auch wenn es völlig in Ordnung ist, eine große Kühlbox mit deinem Lieblingsbier aus der Region auf Eis zu stellen oder einen Kühlschrank mit importierten Köstlichkeiten im Garten zu haben, können eigene Zapfhähne deinen Biergarten auf eine ganz andere Ebene heben. Es muss kein kompliziertes System mit 20 Zapfhähnen sein, manchmal reicht auch ein Generator mit zwei Zapfhähnen, der relativ einfach zu installieren ist. Das Schwierigste ist die Entscheidung, welches Bier zuerst gezapft werden soll.

8. Richtiges Glasgeschirr ist ein Muss

Vom Anfänger bis zum Craft-Brew-Enthusiasten kann die richtige Art von Glaswaren das Trinkerlebnis verbessern. Laut der Homebrew Academy gibt es viele verschiedene Gläser, die zu der Biersorte passen, die du servierst. Die üblichen 16- bis 20-Unzen-Pint-Gläser sind bei Biertrinkern sehr beliebt, aber du solltest auch ein paar dicke Glaskrüge mit Stiel haben, damit du bei den vielen Prost-Momenten auch etwas davon hast. Kürzere Tulpengläser passen perfekt zu Saisons oder belgischen Bieren, während diejenigen, die sich für Pils begeistern, ein schmales Pilsglas brauchen, um seine goldenen Farben zur Geltung zu bringen.

9. Vergiss die Snacks nicht

Das Bier fließt in Strömen und die Gespräche laufen auf Hochtouren – jetzt ist es an der Zeit, die Snacks auszupacken. Es ist wichtig, dass du deinen Biergartengästen etwas zu essen anbietest, denn das trägt nicht nur zum gemeinsamen Feiern bei, sondern hilft auch, den Alkohol aufzusaugen, damit die Gäste nicht zu viel feiern. Ein kleiner Imbiss aus weichen Brezeln, Aufschnitt, Obst, Nüssen und verschiedenen Käsesorten ist nicht nur lecker, sondern passt auch gut zu den verschiedenen Biersorten, die du servierst.

10. Unterhaltung im Hinterhof

Lass die Spiele beginnen. Auch wenn ein Großbildfernseher in deinem Biergarten eine gute Möglichkeit ist, deine Gäste zu unterhalten, gibt es doch nichts Besseres als ein paar Spiele im Garten, um sich unter die Gäste zu mischen. Da das Bier in Strömen fließt, solltest du dich für weniger anstrengende Spiele entscheiden, um die Sicherheit aller zu gewährleisten. Obwohl Darts und Axtwerfen für viel Spaß sorgen, sind diese Spiele vielleicht nicht für deinen Garten geeignet. Spiele wie Boccia, Riesen-Dame oder Maisloch sind dagegen die perfekte Möglichkeit, Spaß zu haben und die Party am Laufen zu halten.

Share this content:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.